2 x in Berlin!

030 / 56 82 23 12

info@eosfahrzeugtechnik.de

Mo-Fr: 9:00 – 18:00, Sa: 9:00 – 12:00

Mo-Fr: 9:00 – 18:00, Sa: 9:00 – 12:00
Jetzt einen Termin vereinbaren 030 / 56 82 23 12
Busse auf dem Parkplatz

BOKraft: Ein umfassender Leitfaden für Unternehmen im Personenverkehr

Die Sicherheit und der Komfort von Passagieren sind oberste Prioritäten für Unternehmen im Personenverkehr. Um dies zu gewährleisten, hat die Bundesregierung eine Verordnung erlassen, die als Betriebsordnung für Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr oder kurz BOKraft bekannt ist. Dieser Blogbeitrag bietet einen umfassenden Leitfaden über die BOKraft, für wen sie gilt, und was sie für Ihr Unternehmen bedeutet.

Was ist die BOKraft?

Die BOKraft ist eine Bundesverordnung, die Regelungen für Unternehmen im Personenverkehr und ihre Fahrer enthält. Sie ist ein wichtiges Instrument zur Umsetzung der Bestimmungen des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) und umfasst Regelungen zum Betriebsablauf sowie Mindestanforderungen an die verwendeten Kraftfahrzeuge. Für eine ausführlichere Darstellung der Verordnung können Sie die BOKraft direkt auf der Bundesgesetzblatt Webseite einsehen.

Für wen gilt die BOKraft?

Die BOKraft gilt für alle Unternehmen und Fahrer, die gewerblich Personen befördern, einschließlich Bus-, Taxi- und Mietwagenunternehmen. So sind beispielsweise etablierte Verkehrsunternehmen wie das Busunternehmen Drive 57, sowie viele andere an die Bestimmungen der BOKraft gebunden. Diese umfasst sowohl den Linien- als auch den Gelegenheitsverkehr, was bedeutet, dass auch Unternehmen und Fahrer im Reisebusverkehr an die Vorschriften dieser Bundesverordnung gebunden sind.

Was wird in der BOKraft geregelt?

Die BOKraft umfasst sechs Hauptabschnitte, die verschiedene Aspekte des Personenverkehrs abdecken. Diese Abschnitte beinhalten Regelungen zu Themen wie sicheres Verhalten an Haltestellen, wichtige Beschilderungen, Vorschriften zur Linienführung und zum Fahrweg, Anforderungen an Fahrzeuge, Hauptuntersuchungen, außerordentliche Hauptuntersuchungen und Ordnungswidrigkeiten.

Zu den spezifischen Anforderungen gehören unter anderem die ordnungsgemäße Kennzeichnung von Notausstiegen, die Anzahl der Feuerlöscher und Verbandskästen in Bussen und die ordnungsgemäße Funktion von automatischen Türen. Bei Taxis müssen zum Beispiel die Wagenfarbe und das Taxischild den Vorschriften entsprechen und es gibt bestimmte Anforderungen für die Innenausstattung und Werbung.

Wer führt Untersuchungen nach der BOKraft durch?

Die Untersuchungen nach den Vorschriften der BOKraft werden von staatlich anerkannten Prüfstellen wie GTÜ-Stellen durchgeführt. Der Fahrzeughalter ist dafür verantwortlich, das Fahrzeug rechtzeitig zur Untersuchung vorzustellen.

Verschwommenes Taxi - Bild

Was wird bei einer BOKraft-Untersuchung geprüft?

Die Prüfungen nach der BOKraft beinhalten eine Vielzahl von Aspekten, abhängig von der Art des Fahrzeugs. Bei Bussen werden zum Beispiel die Feuerlöscher, Verbandskästen und die Funktion der automatischen Türen geprüft. Taxis müssen bestimmte Anforderungen bezüglich Farbe und Kennzeichnung erfüllen. Bei Mietwagen ist es wichtig, dass kein Taxischild oder Ordnungsnummer angebracht ist und der Wegstreckenzähler ordnungsgemäß funktioniert.

Sanktionen bei Verstößen gegen die BOKraft

Verstöße gegen die Vorschriften der BOKraft können schwerwiegende Folgen haben, einschließlich Bußgelder von bis zu 20.000 Euro. Daher ist es wichtig, dass Unternehmen und Fahrer die Regelungen der BOKraft vollständig verstehen und einhalten.

Die BOKraft stellt sicher, dass Unternehmen im Personenverkehr ihre Tätigkeiten sicher und effizient durchführen. Durch das Verständnis und die Einhaltung der BOKraft können Unternehmen dazu beitragen, die Sicherheit ihrer Passagiere zu gewährleisten und hohe Bußgelder zu vermeiden.

Sie möchten mehr über BOKraft erfahren oder benötigen Unterstützung bei der Einhaltung der Vorschriften? Kontaktieren Sie uns bei EOS Fahrzeugtechnik, wir sind eine von der GTÜ anerkannte Prüfstelle und helfen Ihnen gerne weiter.

Sie können uns auch gerne über WhatsApp anschreiben.

Fragen? Beratung erwünscht? Jetzt anrufen, unverbindlich und kostenfrei informieren.

GTÜ Prüfstelle EOS Fahrzeugtechnik GbR

Adresse: Rathausstraße 42, 12105 Berlin
Oberspreestr.2, 12439 Berlin​
Tel.: 030 / 56 82 23 12
KFZ-Unfallgutachten 24/7 Hotline: 017672220807
Öffnungszeiten Mo-Fr: 9:00 – 18:00 Sa: 9:00 – 12:00

Haben Sie noch Fragen?

    Call Now Button24H KFZ-GUTACHTER IN BERLIN