Rathausstraße 42, 12105 Berlin

030 / 56 82 23 12

info@eosfahrzeugtechnik.de

Mo-Fr: 9:00 – 18:00, Sa: 9:00 – 12:00

Mo-Fr: 9:00 – 18:00, Sa: 9:00 – 12:00
Jetzt einen Termin vereinbaren 030 / 56 82 23 12
Rathausstraße 42, 12105 Berlin

GTÜ Prüfstelle EOS Fahrzeugtechnik GbR

Adresse: Rathausstraße 42, 12105 Berlin
Tel.: 030 / 56 82 23 12
Öffnungszeiten Mo-Fr: 9:00 – 18:00 Sa: 9:00 – 12:00

Haben Sie noch Fragen?

    Sicherheitscode: captcha
    Service

    Hauptuntersuchung (HU) für mehr Sicherheit in Berlin

    Selbstverständlich führen wir von EOS Fahrzeugtechnik GbR an Ihrem Fahrzeug eine Hauptuntersuchung in Berlin durch. Warum die „HU“ so wichtig ist und wie der Ablauf in unserer Prüfstelle aussieht, möchten wir Ihnen heute mitteilen.

    Wofür ist die Hupuntersuchung gut?

    Als zertifizierter GTÜ Partner (Gesellschaft für technische Überwachung) mit langjähriger Erfahrung von mehr als 20 Jahren kümmern wir uns um die regelmäßige Hauptuntersuchung Ihres Fahrzeuges. Beauftragen Sie uns mit der Durchführung der HU, beantworten wir Ihnen vor Ort im Detail, was alles bei der Untersuchung überprüft wird.

    Die Hauptuntersuchung ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Während der HU werden zwei essenzielle Dinge an Ihrem Pkw geprüft. Dies sind zum einen die Vorschriftsmäßigkeit und zum anderen die Umweltverträglichkeit.

    Einfach gesagt überprüfen wir von EOS Fahrzeugtechnik GbR, ob Ihr Kraftfahrzeug für den Straßenverkehr geeignet ist. Dies beinhaltet eine Vielzahl an Aspekten wie beispielsweise die Funktion der Bremsen, Beleuchtung oder die Sicherheitssysteme wie ABS oder ESP. Hält die Beschaffenheit der Karosserie den einwirkenden Kräften stand oder sind Bleche durchgerostet?

    In der Regel wird gleichzeitig eine Abgasuntersuchung (AU) durchgeführt. Hierbei wird gemessen, wie viele Abgase vom Fahrzeug in die Umwelt gelangen.

    Sind die Prüfer mit Ihrem Fahrzeug zufrieden, erhalten Sie nach der Untersuchung eine neue Plakette. Diese bestätigt, dass Ihr Pkw verkehrstüchtig ist und den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Sie wissen nun, dass ein sicheres Fahren möglich ist, die Verkehrsregeln sind natürlich trotzdem zu beachten.

    Sollten Mängel am Fahrzeug auftreten, müssen diese schnellstmöglich behoben werden. Für die Behebung der Mängel haben Sie in der Regel einen Monat Zeit. Bei einer sogenannten Nachuntersuchung wird das Fahrzeug erneut geprüft und es wird festgestellt, ob alle zuvor bemerkten Mängel behoben wurden. Unser kompetentes Team von EOS Fahrzeugtechnik GbR unterstützt Sie gerne in allen Belangen.

    Jetzt schnell und einfach einen Termin für eine Hauptuntersuchung vereinbaren.

    Fragen? Beratung erwünscht? Jetzt anrufen, unverbindlich und kostenfrei informieren

     

    Wann ist mein Fahrzeug mit der Hauptuntersuchung in Berlin dran?

    Nach den gesetzlichen Vorgaben muss jedes Fahrzeug alle 24 Monate zur Hauptuntersuchung. Dies gilt auch für Wohnmobile oder Leichtkrafträder. Ausnahmen gibt es beispielsweise bei Lastkraftwagen über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht, welche jedes Jahr zur HU müssen. Bei neuen Pkw ist es so, dass nach der Erstzulassung die erste HU erst nach 36 Monaten stattfinden muss. Im Anschluss folgt auch hier der zweijährige Rhythmus.

    Wann Sie mit Ihrem Auto zur Hauptuntersuchung müssen, entnehmen Sie bitte Ihrem Fahrzeugschein. Alternativ befindet sich auf dem hinteren Nummernschild eine Prüfplakette, auf der Sie den nächsten Termin ablesen können. Den angegebenen Termin der Hauptuntersuchung wahrzunehmen, ist Pflicht. Überziehen Sie diese Frist, müssen Sie mit einem Bußgeld und Punkte in Flensburg rechnen. Darüber hinaus kann es passieren, dass Ihre Versicherung einen möglichen Schaden bei einem Unfall nicht übernimmt. Für Ihre eigene Sicherheit, die Ihrer Mitmenschen sowie auch für Ihren Geldbeutel empfehlen wir Ihnen, die Hauptuntersuchung nicht zu vergessen. 

    Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei EOS Fahrzeugtechnik GbR und wir kümmern uns um Ihre HU in Berlin. Zum Verständnis: Im allgemeinen Sprachgebrauch wird anstelle der HU meistens von der TÜV-Plakette gesprochen. Mittlerweile dürfen auch andere Institutionen als der TÜV Untersuchungen wie die Hauptuntersuchung an Fahrzeugen vornehmen. Wir als zertifizierter GTÜ Partner sind genauso wie der TÜV für diese Prüfungen berechtigt.

    Wie viel kostet die Hauptuntersuchung in Berlin?

    Die Kosten können sich je nach Fahrzeugart und Leistung unterscheiden, weshalb unser kompetentes Team von EOS Fahrzeugtechnik GbR den Preis individuell für Ihr Fahrzeug festlegt. In der Regel findet neben der Hauptuntersuchung gleichzeitig eine Abgasuntersuchung statt. Rufen Sie uns einfach an, teilen uns Ihr Anliegen mit und wir nennen Ihnen den aktuellen Preis. Mit EOS Fahrzeugtechnik GbR haben Sie ein professionelles Team bestehend aus Fachleuten mit mehr als 20 Jahren Erfahrung zur Hand – in Berlin und Umgebung.

    Was muss ich zur Hauptuntersuchung in Berlin mitbringen?

    Bringen Sie bitte Ihr Fahrzeug samt Fahrzeugpapieren zur Untersuchung mit. Zusätzlich benötigen wir bei nachträglichen technischen Änderungen am Fahrzeug alle zugehörigen Nachweise.

    Muss ich den Prüfbericht aufbewahren?

    Bei der Hauptuntersuchung erhalten Sie einen Prüfbericht. Nach §29 (10) StVO muss dieser aufbewahrt werden. Möchten Sie das Fahrzeug beispielsweise auf einen anderen Namen anmelden, wird der Prüfbericht bei der Zulassungsbehörde benötigt.

    EOS Fahrzeugtechnik GbR bewahrt alle Prüfberichte sicher auf. Sollten Sie Ihren Prüfbericht verlieren und haben die Hauptuntersuchung bei uns durchführen lassen, können Sie bei uns jederzeit einen Neuen anfordern.